Unsere Aktionen im Restaurant Clementine Bonn

Geschmackvoll modern eingerichtet lässt „clementine“ in Bonn ganz in der Nähe zur Innenstadt in dem gemütlichen Wintergarten oder bei schönem Wetter auf der großen Sommerterrasse Raum zur Entspannung, auch mal ohne Hunger. Natürlich freuen wir uns auf alle hungrigen Gäste im Restaurant clementine in Bonn.

Das Restaurant clementine bietet wöchentlich wiederholende Aktionen und Angebote: das preisgekrönte XXL-Schnitzel, die wechselnden Schnitzel des Monats und das gemütliche Mütterfrühstück. Im kulinarischen Kalender finden Gäste die Angebote aufgelistet.

Zu den Aktionen im Restaurant clementine:

Mutter und Kind-Frühstück!

Köstliches Mütterfrühstücksbuffet und angregende Gespräche mit anderen Mamis und Kindern.

Geräumige Spielecke im Wintergarten

Besucht uns zum Mutter - Kind Frühstück in Bonn!

Genießt für 11,50 € ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, eine köstliche Kaffeespezialiät (z.B. Latte macchiato, Cappuccino, Heiße Schokolade) oder Filterkaffee unlimeted und anregende Gespräche mit anderen Mamis und Kindern. Eine geräumige Spielecke im Wintergarten wartet auf Euch-und bei schönem Wetter geht´s raus auf die Sonnenterrasse, ab in den Sandkasten.

P.S.: Papis natürlich auch!

„Übrigens, feiert doch Geburtstag bei uns!“:

  • Preis:  € 11,50
  • Wann:  Montag & Donnerstag,
                  von 9.00 bis 11.00 Uhr

Reservieren Sie! +49 0228 72 50 527

Schnitzel des Monats

Genießen Sie unsere monatlich wechselnden "Schnitzel-Highlights"!

 

Unsere Schnitzel passen sich Kulinarisch der Saison an!

Unser Küchen-Team lässt sich für Sie jeden Monat, von Januar bis Dezember ein neues Schnitzel Highlight einfallen.

Unser besonderes Schnitzel im Juni

Kalbschnitzel im Parmesanmantel,

an frischem Kräutersalat mit Joghurt-Orangendressing

und Knoblauchbrot


Erkundigen Sie sich noch heute nach unserem aktuellen „Schnitzel des Monats“

  • Preis: € 14,00

Reservieren Sie! +49 0228 72 50 527

Alain Frei

Wir freuen uns auf einen großartigen Comedian!

Ein Schweizer nimmt Abschied von der Neutralität. Was für eine Ansage! Alain Frei hat sich die Freiheit genommen. Er paart Spielfreude mit Selbstironie, ist frisch, modern und einer der Senkrechtstarter der Comedy-Szene.

Darf ein Schweizer anecken? Darf er mit Biss und reichlich Humor so ziemlich alles unter die Lupe nehmen, was ihm vor die Füße fällt? Darf er! Zumal Alain Frei mittlerweile zum Wahlkölner geworden ist. Frei und seine Themen sind modern, intelligent und wahrlich nicht neutral. Er bricht mit Gewohnheiten und regt zum Nachdenken an. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht.

Alain Frei spart nichts aus. Er sinniert über Gott, die Welt und natürlich darüber, wie ein Schweizer in Deutschland leben kann. Er nimmt die Generation „Facebook“ ins Visier, spart Rassismus und Vorurteile nicht aus. Seine Erkenntnis ist nüchtern: Am Ende sind doch alle Menschen gleich.

Alain Frei steht seit 2011 auf der Bühne, ist Mitglieder der Comedygruppe RebellComedy, hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und war schon mehrfach im TV zu Gast.

Ingmar Stadelmann

Wir freuen uns auf einen großartigen Comedian!


Humorphobie – von griech. chymos: [1] flüssig; phóbos: Angst, Phobie bezeichnet eine soziale, gegen Kabarettisten, Satiriker und Comedians gerichtete Aversion bzw. Feindseligkeit. [2] Humorphobie wird in den Sozialwissenschaften zusammen mit Phänomenen wie Rassismus und Xenophobie unter den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ gefasst und ist demnach nicht krankhaft abnorm bedingt. Humorphobes Verhalten steht teilweise in einem engen Zusammenhang zur Dummheit, da Außenstehende die vermeintliche Humorfähigkeit einer Person häufig an deren Abweichung von als gesellschaftstypisch geltenden Verhaltens- und Ausdrucksweisen zu erkennen glauben.

Drei Jahre lang war Ingmar Stadelmann mit seiner Show „Was ist denn los mit den Menschen?“ auf Tour. Drei Jahre, in denen er mit Preisen ausgezeichnet wurde und viele Fans gewonnen hat. 2014 war Stadelmann der „FC Bayern“ der deutschen Comedy: Er gewann den „RTL Comedy Grand Prix“ und den „Deutschen Comedypreis“ in der Kategorie „Bester Newcomer“. 2015 überzeugte er gleich doppelt: Beim „Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse“ im RBB holte sich Ingmar den Jury- und den Publikumspreis!

Nun setzt der in Ostdeutschland geborene Stadelmann noch einen drauf: Sein neues Soloprogramm #humorphob nennt Ingmar in seiner typisch bescheidenen Großkotzigkeit „revolutionär“. Zwar behauptete er das auch schon bei seiner letzten Bühnenshow, aber damals durfte man das noch mutig nennen, heute ist es wahr: Ingmar Stadelmann schafft es in seiner gewohnt bissigen Art, die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy aufzulösen. Mal wundert er sich über alltägliche Beobachtungen beim Menschen, mal ist die aktuelle Politik sein Ziel. Natürlich darf sein scharfsinniger Blick auf die Hauptstadt Berlin auch jetzt nicht fehlen!

Und so stellt sich Ingmar Stadelmann in #humorphob dem Kampf gegen die Humorlosigkeit, mit den ihm dafür zur Verfügung stehenden Waffen: Der humoristischen Kalaschnikow, der Pointen-Geiselnahme, der Terror-Punchline oder als Selbstgag-Attentäter: revolutionär, charmant-provokant, irre!

Nico Semsrott

Wir freuen uns auf einen großartigen Comedian!

Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich. Sein 90minütiger Vortrag trägt dementsprechend den Titel “Freude ist nur ein Mangel an Information”.

Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant. Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Kabarett- und anderen Preisen überhäuft. Peinlich.

Aus Protest gegen den Erfolg überlegte er zunächst, die Arbeit komplett niederzulegen. Doch weil er andererseits keine Arbeitsplätze gefährden will, erneuert Semsrott sein Programm kontinuierlich. Die Inhalte ändern sich, die Stimmung bleibt: Im Laufe jeder Saison tauscht er fortwährend die Hälfte des Programms aus, es kommen jedes Jahr 45 Minuten hinzu, während 45 Minuten im Archiv verschwinden.

Quandoo

Tischreservierung


Ihre Angaben